Auf der Suche

optik inspektor der suchende nach Antworten
Der Suchende

Diese Woche im virtuellen Büro. „Guten Tag“ sagt der Suchende als er die Tür öffnet, eintritt und schnell wieder hinter sich zuzieht. In dem Büro sitzt hinter einem sehr großen Tisch eine orientalisch aussehende Dame. Die Dame ist die Assistentin des Optik-Inspektor, blickt den Suchenden etwas fragend an und erwidert den Gruß. In dem Büro ist nur dieser Tisch, welcher sehr alt aussieht, ein Stuhl und ein Laptop auf dem Tisch. „Ich bin auf der Suche nach dem Optik Inspektor und ich will eine Brille kaufen.

Nur was mit Optik zu tun hat

optik inspektor assistentin m schreibtisch
Viele Fragen zu bearbeiten

Deshalb wende ich mich an jemanden der sich mit so etwas auskennt. Also, sozusagen eine Fachfrau oder einen Fachmann. Da heißt es, dass es einen Optik-Inspektor gibt.“ Die Assistentin atmet sichtbar kurz durch und erwidert erst knapp: „Wir haben hier aber keine Brillen“ kurze Pause „höchstens mal ein Muster“ wieder etwas nachdenkliche Pause dann „und wir sind ja auch keine Verkaufsstelle, dass Büro hier ist kein Laden, also wir haben ja nicht mal ein Schild draußen angebracht, ich meine wir haben nur die Hausnummer an der Tür.“ Der Suchende weiter: “Ich möchte gerne mit dem Optik Inspektor sprechen da ich eine Menge Fragen habe. Heute geht es mir vor allem darum wie ich eine Brille online kaufe oder vielleicht auch besser nicht.“

optik inspektor mit dem fernrohr auf der suche
Der Optik Inspektor -Aus der Ferne alles im Blick
brille-kaufen.de - Barth Optik - Beratung vom Optiker

Werbung

Der Suchende ist etwas irritiert und erklärt weiter: “Ich kam hier her in der Annahme ich kann meine Fragen stellen und gleich Antworten bekommen!“ Die Assistentin des Optik-Inspektor erklärt: „Der Optik-Inspektor ist heute Nachmittag nicht im Büro“ und kuckt den Suchenden bestimmt an, wartet einen Moment um die Reaktion zu erfassen und redet dann weiter „weil, eigentlich, ist er ja nie im Büro, also hier, das ist ja mehr so ein Treffpunkt für das Optik-Inspektor-Team. Als Inspektor ist er meist unterwegs und nicht im Büro.

Nur unterwegs?

Also unterwegs in der realen und der virtuellen Welt, online. Aber vielleicht ist online auch schon real, manchmal bin ich mir da nicht mehr so sicher beim Internet.“ Der Suchende erwidert: „Wieso ist er nie im Büro und was in der Optik untersucht er den?“ Assistentin: „Alles was mit der Optik so an Themen existiert! Und das ist eine lange Liste! Ihre Brille gehört da natürlich auch dazu.“ Suchender: „Was mache ich denn nun? Kann ich in ihn anrufen?“ Assistentin: “Wohl kaum.“ Aber machen Sie doch das, was alle machen! Sie können ihm ihre Frage online im Internet stellen.

Werbung

Frage im Blog

Besuchen sie unseren Blog hinterlassen sie einen Kommentar mit ihrer Frage, und dann kann er darauf antworten. Sicherlich gibt es auch einen Blog Beitrag passend zu Ihrem Thema und Fragen.“ Suchender: „Das kann ich ja mal versuchen.“ Assistentin: „Ein Tipp an sie, etwas Information müssen sie in der Frage schon erwähnen damit man eine brauchbare Antwort erhalten kann, z.B.: Verwendungszweck der Brille, Rezept der Gläser, etc.“ Suchender: „Ok, habe ich verstanden.“ Mit einem Lächeln verabschiedend verlässt der Suchende den Raum. „Vielen Dank und dann sieht man sich online!“

optik inspektor der suchende besucht den bog
Der Suchende auf dem Weg zum Blog

Auf der Suche

Jeder Mensch ist jeden Tag auf das Neue mit der Suche beschäftigt.

opitk inspektor junge frau mit kristallkugel   auf der suche
Nur wer sucht findet eine Antwort

Wir Menschen sind jeden Tag auf der Suche nach vielen verschiedenen Dingen. Alle anderen Lebewesen auf diesem Planeten tun das auch. Das Internet hat uns Menschen und unser Suchen verändert. Beispiel: Internet Portale und Apps zur Arbeitssuche, Partnersuche oder Informationssuche um nur wenige zu nennen. In mehr als zwei Dekaden Internet hat sich vieles geändert. Auf der Suche werden wir aber immer sein. Nur die Mittel und Werkzeuge der Suche werden sich stetig weiter verändern.