Online kaufen und Brille vor Ort erhalten

Ein interessantes hybrid Modell mit der Kombination, die Brille online kaufen und „offline“ beim Optiker im Ort abholen Interaktion, ist der Internet Anbieter brillen.de. Der Kunde sucht sich online ein passendes Angebot und wird dann mit einem Termin zu einem der circa 600 teilnehmenden Partneroptikern in der Nähe seines Wohnortes vermittelt. Bei dieser Kombination aus Online-Service und Beratung vor Ort wirbt brillen.de mit günstigen Online Preisen und dem Motto: „Qualität geht günstig“.

Synergieeffekte

Dieser Synergieeffekt wird positiv aufgenommen wie der Erfolg und die Anzahl der Partneroptiker zeigen. Die Lieferkette und die daraus resultierenden günstigen Preise mit bis zu 60% Einsparungen durch den Online Kauf werden auf der Internetseite von brillen.de bildhaft erklärt. Ein attraktives Konzept, denn die Anzahl der Kunden die diese Option des Brillenkaufs nutzen scheint zu wachsen. Die Kritik in den Medien ist bereits ein Indiz dafür, das hier wohl ein ernst zu nehmender Player im augenoptischen Handel etabliert ist. Die Brille mit günstigen Preisen online kaufen und die Beratung, Anfertigung und Anpassung bei einem Optiker vor Ort erhalten wir immer beliebter.

brillen.de

Werbung

Die Gleitsichtgläser der Steiner Vision Reihe werden in Shanghai hergestellt, die STEINER DSI RetinaPlus in Japan. Die Preise von Brillengläsern sind ein sehr breites Thema. Vor allem Gleitsichtgläser sind betriebswirtschaftlich ein wichtiges Produkt in der Augenoptik, welche nach und nach viele Produktfelder mit guten Margen verloren haben. Die Einstärkengläser (Fern- und Nahbrille) mit Verkaufserlösen von um die 30 Euro das Paar (und das mit vergüteten Oberflächen wie Entspiegelung etc.) benötigen hohe Verkaufsstückzahlen um rentabel zu sein. Der Deckungsbeitrag bei Gleitsichtgläsern ist kaufmännisch eine Priorität und so wird hier oft mit Studien geworben da jeder Hersteller den Kunden für sein Produkt überzeugen möchte.

optik inspektor online kaufen beim optiker abholen
Verträglichkeit – Sehkomfort hängt von vielen Parametern ab

Qualität von Gleichtsichtgläsern

Die durchgeführten Tests (Studien) der Herstellerfirmen sind wissenschaftlich betrachtet niemals objektiv und das war in der Optik schon immer so. Die Tests entsprechen nicht dem Standard der randomisierten kontrollierten Studie (RCT) welcher der „Goldstandard“ epidemischer Studien darstellt. Der Optik Inspektor Blog hat zumindest keine Kenntnis davon das solche Studien jemals für Gleitsichtgläser angewendet werden. Das ist auch kaum umsetzbar da diese Studienmethode meist kostenaufwendig ist und die Notwendigkeit (Nachfrage) in dieser Industrie nicht besteht. Der heftig umkämpfte Markt des Gleitsichtglases hat dies in der Vergangenheit gezeigt und wir sicherlich in Zukunft keine Befürworter solcher Studien finden. Der Markt wird eine Erhöhung der Verkaufspreise durch die Mehrkosten der Studie nicht absorbieren. Trotz des seit Jahren „praktizierten“ Preisdumping des Einstärkenglases konnte sich das Niveau beim Gleitsichtglas ganz gut behaupten.

Verträglichkeit und Fazit

Die Verträglichkeit und Komfort eines Gleitsichtglases ist wie so oft in der Optik vom Kunden und der Sehaufgabe abhängig. Das System Gehirn, Auge, und das produzierte Bild auf der Netzhaut des Auges ist sehr individuell in der Verarbeitung und Umsetzung. Es ist legitim das jeder Hersteller sein Produkt als das mit den meisten Vorteilen etc. bewirbt. Wie mit vielen anderen Produkten, die ein Mensch im Alltag verwendet funktioniert es mit der ein oder anderen Firma mal besser und mal nicht so gut. Ein Probieren (trial and error) bleibt ab und zu nicht aus. Das gilt für jede Industrie und die Liste ist lang. Beispiele?! Wer hat nicht schon mal ein Kleidungsstück, Schuhe, gar ein Auto gekauft und nach ein wenig gesammelter Erfahrung ist klar das ist nicht so 100%ig optimal? Oder das Medikament was nicht so gut vertragen wird. Darüber wird aber kaum gesprochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.